7. – 9. Mai 2020

von jung zu alt

Lebensmittel, die heute produziert werden, reifen in der Zukunft und werden oft von Tag zu Tag besser. Inbegriff dafür sind Wein und Käse. Es gibt aber auch andere Exponenten in der Gastronomie, die mit der Zeit wachsen, sich geschmacklich entwickeln und verändern. Der Brokkoli ist ein solcher Zeitgenosse, der von der ersten Sprosse bis zum ausgewachsenen Gemüse in allen Stadien seines Daseins schmeckt - immer anders, aber immer gut. Wir wollen diese drei Freunde des würdevollen Alterns auf den Tisch bringen und laden zum 4-Gänge-Dinner ein. Vom frischen Federweisser bis zum jahrzentealtem Portwein, vom Frischkäse bis zum Extra-Hartkäse und vom Brokkoli Sprossen bis zu sehr gross: Ein Genuss! Die Gäste erleben diese wundervolle Entwicklung der Schweizer Produkte von jung zu alt und werden für einmal das eigene Älterwerden vergessen.

Angebot

  • 4-Gang Menu
  • à la Carte auch erhältlich